Geschwindigkeitsüberwachung mittels Section Control unzulässig

Das Verwaltungsgericht Hannover hat ein in Niedersachsen durchgeführtes Pilotprojekt zur Geschwindigkeitsmessung gestoppt. Bei dem Verfahren “Section Control” wurden am Anfang einer 2,2 Kilometer langen Messstrecke auf einer Bundesstraße bei gleichzeitiger Erfassung der exakten Uhrzeit mittels Kamera sämtliche Kennzeichen der einfahrenden Kraftfahrzeuge gespeichert. Gleiches geschah am Ende der Strecke. Anhand der aufgezeichneten Werte wurde mittels einer Weg-Zeit-Berechnung die Durchschnittsgeschwindigkeit berechnet und mit dem Geschwindigkeitslimit verglichen, um ggf. Geschwindigkeitsüberschreitungen festzustellen.

Das Gericht sah in der Durchführung der abschnittsbezogenen Geschwindigkeitskontrolle einen unzulässigen Eingriff in das Grundrecht der betroffenen Kraftfahrzeugführer auf informationelle Selbstbestimmung als Ausprägung des allgemeinen Persönlichkeitsrechts. Dies gilt auch für die (Nichttreffer-) Fälle, in denen ein Geschwindigkeitsverstoß durch die Anlage nicht festgestellt wird und die Daten ohne weitere Verwertung wieder gelöscht werden. Für solche Geschwindigkeitsmessungen bedarf es einer ausdrücklichen gesetzlichen Ermächtigungsgrundlage, die sich derzeit weder im Bundes- noch im niedersächsischen Landesrecht findet.

Das Urteil

Urteil des VG Hannover vom 12.03.2019

7 A 849/19

ZD 2019, 281

Lesen Sie weitere Urteile

ebike Kollision zwischen links abbiegendem E-Bike und überholendem Motorrad

Beschädigung eines parkenden Pkws bei Verstoß gegen Radwegbenutzungspflicht

Verstößt ein Radfahrer gegen die Radwegbenutzungspflicht des…
Fahrverbot wegen Geschwindigkeitsüberschreitung: Beschleunigung beim Überholen keine Entschuldigung

Geschwindigkeitsüberschreitung: Anforderungen an eine notstandsähnliche Situation

Nicht selten versuchen Autofahrer, eine Überschreitung der zulässigen…
Geschwindigkeitsmessung durch Nachfahren mit ungeeichtem Tachometer

Anforderungen an Feststellung einer vorsätzlich begangenen Geschwindigkeitsüberschreitung

Eine Geschwindigkeitsüberschreitung auf einer Bundesautobahn…
Entziehung der Fahrerlaubnis wegen Konsums harter Drogen
Geschwindigkeitsmessung durch Nachfahren mit ungeeichtem Tachometer
Gebrauchtwagenkauf: Kein Mangel bei Erwerb eines mit Software-Update ausgestatteten Fahrzeugs
Hohe Anforderungen an Nachweis eines qualifizierten Rotlichtverstoßes durch Zeugenaussagen

Kurzzeitige Ablenkung durch Infotainmentsystem bei Tempo 200

Ein Autofahrer, der die Autobahn mit ca. 200 km/h befährt, handelt…
Hohe Anforderungen an Nachweis eines qualifizierten Rotlichtverstoßes durch Zeugenaussagen
Hohe Anforderungen an Nachweis eines qualifizierten Rotlichtverstoßes durch Zeugenaussagen