Auch Videotelefonie mit Smartphone beim Autofahren verboten

Das Amtsgericht Magdeburg verurteilte einen Autofahrer, der sein Smartphone am Armaturenbrett befestigt hatte und während der Fahrt per Video telefonierte, zu einer Geldbuße von 100 Euro wegen unerlaubter Nutzung eines elektronischen Geräts, das im Sinne des § 23 Abs. 1a StVO “der Kommunikation, Information oder Organisation dient oder zu dienen bestimmt ist”.

In der Urteilsbegründung führte das Gericht aus, dass Videotelefonie grundsätzlich nicht ausschließlich eine kurze, sondern eine längere Blickabwendung erfordert und eine vollständige Wahrnehmung der übertragenen Bilder und Töne lediglich mit einer “kurzen Blickabwendung” – wie von dem betroffenen Autofahrer behauptet – praktisch nicht möglich ist. Das Maß der Ablenkung vom Verkehrsgeschehen ist daher in diesem Fall nicht geringer einzustufen als beim Telefonieren mit einem in der Hand gehaltenen Mobiltelefon.

Urteil des AG Magdeburg vom 20.08.2018

50 OWi 775 Js 15999/18 (332/18)

jurisPR-VerkR 4/2019 Anm. 3

Lesen Sie weitere Urteile

Geschwindigkeitsmessung durch Nachfahren mit ungeeichtem Tachometer

Fortwirkung der Betriebsgefahr auch noch Tage nach dem Unfall

Den Halter eines Kraftfahrzeugs kann unter dem rechtlichen Gesichtspunkt…
Geschwindigkeitsmessung durch Nachfahren mit ungeeichtem Tachometer

Aussichtslosigkeit des Aufhaltens eines rollenden Pkws mit bloßer Muskelkraft

Einer der häufigsten Streitpunkte bei der Abwicklung von Unfallschäden…
Geschwindigkeitsmessung durch Nachfahren mit ungeeichtem Tachometer

Unfallschaden: Streitpunkt Mietwagenkosten

Einer der häufigsten Streitpunkte bei der Abwicklung von Unfallschäden…
Nächtliche Kollision mit Betonpoller

Unfallflucht: Keine erweiterte Wartepflicht zur Feststellung der Alkoholisierung

Entfernt sich ein Unfallbeteiligter unerlaubt vom Unfallort,…
Haftungsverteilung bei Kettenauffahrunfall nach grundlosem Abbremsen

Aufhebung der vorläufigen Entziehung der Fahrerlaubnis wegen Verfahrensverzögerung

Wird bei einer vorläufigen Entziehung der Fahrerlaubnis wegen…
Unfall Radafahrer

Geschwindigkeitsüberschreitung: Anforderungen an eine notstandsähnliche Situation

Überschreitet der einem Linksabbieger entgegenkommende bevorrechtigte…
ebike Kollision zwischen links abbiegendem E-Bike und überholendem Motorrad

Kein Schadensersatz wegen Mountainbikeunfalls im Wald

Als ein Fahrradfahrer mit seinem Mountainbike auf einem…
Fahrverbot wegen Geschwindigkeitsüberschreitung: Beschleunigung beim Überholen keine Entschuldigung

Geschwindigkeitsüberschreitung: Anforderungen an eine notstandsähnliche Situation

Nicht selten versuchen Autofahrer, eine Überschreitung der zulässigen…
Geschwindigkeitsmessung durch Nachfahren mit ungeeichtem Tachometer

Anforderungen an Feststellung einer vorsätzlich begangenen Geschwindigkeitsüberschreitung

Eine Geschwindigkeitsüberschreitung auf einer Bundesautobahn…