Unfallverursachung durch ohne Beleuchtung fahrenden Radfahrer

Kollision zwischen links abbiegendem E-Bike und überholendem Motorrad

Leitet der Fahrer eines E-Bikes einen Abbiegevorgang nach links ein, ohne auf den nachfolgenden Verkehr zu achten und kommt es dabei zu einer ebike Kollision zwischen links abbiegendem E-Bike und überholendem MotorradKollision mit einem deutlich schnelleren Motorrad, dessen Fahrer bereits zum Überholen angesetzt hat, so haftet der E-Bike-Fahrer alleine für den entstandenen Schaden. Wegen dessen groben Fehlverhaltens schied für das Landgericht Düsseldorf auch eine Mithaftung des Halters des Motorrads unter dem Gesichtspunkt der Betriebsgefahr aus.

Das Urteil:

Kollision zwischen links abbiegendem E-Bike und überholendem Motorrad

des LG Düsseldorf vom 01.06.2018

13 O 138/15

jurisPR-VerkR 23/2018 Anm. 2

Lesen Sie weitere Urteile

Keine MPU-Anordnung nach einmaliger Trunkenheitsfahrt mit weniger als 1,6 Promille
Wegschieben eines widerrechtlich abgestellten Fahrzeugs
Nächtliche Kollision mit Betonpoller
Relative Fahruntüchtigkeit und alkoholbedingte Ausfallerscheinungen
ebike Kollision zwischen links abbiegendem E-Bike und überholendem Motorrad
Verspätete Bekanntgabe des Verantwortlichen für Parkverstoß
Wartezeit bei Abschleppen nach Aufstellen eines mobilen Halteverbotsschildes
Unzureichender Hinweis bei Nutzung einer Waschanlage durch Automatikfahrzeuge